Häufig gestellte Fragen

DNS Service - wichtiges im Überblick
Zuletzt aktualisiert vor 3 Jahren

Wann werden diese Daten gelöscht?
Bereits nach 24 Stunden werden diese Daten von unserem Server gelöscht.

Werden URLS oder aufgerufene Domainendungen weitergegeben?
Nein. Wir geben keine Informationen an Dritte weiter. Auch eine Weitergabe an behördliche Stellen
ist aufgrund der 24 Stunden Speicherung nicht möglich.

Darf ich den Dienst dauerhaft beanspruchen?
Theoretisch ja. Jedoch sollte nur die vertraglich vereinbarte Anzahl an Clients zum DNS Server verbinden.
Andernfalls zählt dies als Vertragsstrafe und Ihre IP Adresse wird gesperrt.

Welche Daten werden an den DNS Server übermittelt?
Die von Ihnen aufgerufene Domain und die Uhrzeit, sowie Ihre IP Adresse.
Diese Inhalte werden nach 24 Stunden gelöscht.

Mein Vertrag ist ausgelaufen. Kann ich auch einen anderen DNS Server nutzen?
Ja. Sie können die Änderung an Ihrem System jederzeit rückgängig machen.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?
Es gibt nur die von Ihnen gewählte Vertragslaufzeit. Der Vertrag erneuert sich nicht automatisch.

Wie sind die Kosten zu tragen?
Sie zahlen von Anfang an die gesamten Kosten für die Laufzeit.

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Support.

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!