Häufig gestellte Fragen

Verschlüsselte FTP Verbindung (SFTP/TLS)
Zuletzt aktualisiert vor 6 Jahren

Damit Sie eine verschlüsselte FTP Verbindung zu einem FTP Server herstellen können, benötigen Sie ein sogenannten "FTP Client".
In unserem Fall, nutzen wir "File Zilla". Dieses können Sie hier herunterladen -> Klick hier

Installieren Sie nun die Anwendung auf Ihrem Computer.
Nachdem Sie die Software erfolgreich Installiert haben, führen Sie diese nun aus.
Auf Ihrem Desktop, oder im Startmenü befindet sich eine Verknüpfung mit dem Namen "FileZilla"
Nach dem ersten Ausführen des Programm, kann es sein, dass ein Update heruntergeladen werden muss.

Führen Sie dieses aus, und starten Sie die Anwendung neu (geschieht in der Regel automatisch).
Nachdem Sie die Software erneut gestartet haben, klicken Sie auf "Datei" -> "Servermanager"
Erstellen Sie nun ein neues Verzeichnis mit dem Namen "FTP-SRV32"
Klicken Sie nun auf "Neuer Server"
Tragen Sie die folgenden Daten ein :

Server : ftp.<ihredomain>.<tdl>
Port : (Feld leer lassen)
Protokoll : FTP - File Transfer Protocol
Verschlüsselung : Explizites FTP über TSL erfordern
Verbindungsart : Normal
Benutzer : Geben Sie hier Ihren Nutzernamen ein. (Beispiel : akl.max.mustermann)
Passwort : Geben Sie hier das Ihnen zugewiesene Kennwort ein.

Klicken Sie nun auf OK

Klicken Sie nun auf das Serversymbol, wählen den Ordner "FTP-SRV32" -> "Neuer Server" aus, und verbinden sich.

Nun erhalten Sie die Meldung über ein unbekanntes Zertifikat.
Überprüfen Sie bitte, ob darin folgende Angaben vorhanden sind :

Gültig ab: 07.01.2014
Gültig bis: 07.01.2015
MD5-Fingerprint : 31:68:33:f8:cc:10:42:4c:1f:91:24:26:c0:54:09:3a
Webseite : http://www.srv32.de
Organisation : SRV32 und Partner
E-Mail : support@srv32.de

Sollten die Angaben übereinstimmen, checken Sie die Checkbox mit "Zertifikat zukünftig immer vertrauen" an, und bestätigen Ihre Eingabe mit "OK"

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!